Sendungen aus dem Studio Ansage

Hier findet Ihr alle Sendungen mit Titel, Ansprechpartner*innen und Kurzbeschreibung:


Berliner Runde
auf Sendung seit 2005 ???
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
ALLE / über unser Kontaktformular oder info[at]studioansage.de
Sendebeschreibung:
Aktuelle politische und kulturelle Themen von und für den Ballungsraum Berlin/Potsdam überbringen Euch Sendemachende aus verschiedenen Sendungen, die sich in der Berliner Runde als Moderator- und Redakteur*innen abwechseln. Am 3. Mittwoch im Monat wird die Berliner Runde von Frequenzkonsumgefahren.


Radio Aktiv Berlin
auf Sendung seit 2007
Blog, Podcasts, Livestream
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
radio-aktiv-berlin[at]riseup.net
Sendebeschreibung:
Radio Aktiv Berlin produziert Sendungen seit den 1990er Jahren. Schwerpunkte sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.


Wir holen uns den Kiez zurück
auf Sendung seit Juli 2012
Alle Sendungen mit Beschreibung und Archivlinks. | Twitter
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Gigi und Tobi / mieterladen[at]gmx.de
Sendebeschreibung:
Aktive der Stadt von unten - Bewegung und der UBI Kommunikatives Leben in Zusammenarbeit geben Infos zu aktuellen Themen rund um die Berliner Mietenpolitik und Antirassismusarbeit und was damit auch in Verbindung stehen kann. Wir greifen Themen auf, von denen viele Menschen betroffen sind, und berichten mit unseren Gästen über das, was andere Medien nicht berichten oder unterbreiten Angebote zum Mitmachen und geben Hintergrundinformationen.
Ziel ist es, weitere Mitstreiter und Multiplikatoren zu finden und die Stadt gemeinschaftlich, zukunftsorientiert und nachhaltig für alle Bewohner*innen positiv zu verändern. Augenmerk wird dabei auf die Schwächsten gelegt. Die Sendung dient auch der Vernetzung verschiedenen Akteure.


Frequenzkonsum
auf Sendung seit 2015
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Frequenzkonsum-Kollektiv / frequenzkonsum[at]systemli.org
Sendebeschreibung:
Frequenzkonsum versteht sich als linke, kritische, irgendwie bewegungsnahe Radiosendung im Magazinformat, die von jungen Menschen gemacht wird und sich mit Themen beschäftigt, die uns als Berliner*innen in unserem Alltag und unserem politischen Selbstverständnis betreffen.
Frequenzkonsum ist Teil der Sendereihe Berliner Runde jeden 3. Mittwoch im Monat.


Lightmedium
auf Sendung seit 2019
lightmedium.de | Twitter
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Torsten ℘ Jennifer / info[at]lightmedium.de
Sendebeschreibung:
Anspruchsvolle Samstagabendunterhaltung mitten in der Woche: Lightmedium wirft einen Blick auf die Stadt Berlin und ihre Gesellschaft. Mit Spiel, Spaß und Musik.


Couchpoetos - die Lesebühne im Lovelite - und im Äther
auf Sendung seit 2019
Couchpoetos.de
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Gigi / mieterladen[at]gmx.de
Sendebeschreibung:
Wir übertragen im Nachtprogramm, um eine Woche versetzt, die lauschigste Lesebühne Berlins mit den Couchpoetos (Live aus dem Lovelite, Haasestr.1) Sarah Bosetti, Daniel Hoth, Karsten Lampe, Jan von Im Ich, Aidin Halimi Asl, Ingo Starr und Gäst*innen.


Hörfix 23
auf Sendung seit 2007
Facebook
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Thomas / 0178 438 9608
Sendebeschreibung:
Das Hörstück ist eine Serienproduktion vom Studio Ansage. Früher waren wir Die Zeitreisenden oder Der Brammer Turn - Ein Toaster rettet die Welt und heute sind wir Zille Digital.
Du möchtest eine Sequenz oder eine Rolle als neue Stimme übernehmen? Komm donnerstags ab 19:30 Uhr ins Studio Ansage. Erfahrungen mußt Du nicht mitbringen.
Besonderheit 1: Das Hörstück ist als eigene Sendung fester Bestandteil am Ende anderer Sendungen am 1. und 3. Mittwoch im Monat im Anschluß an die Sendungen TRANSITIONradio +++KLIMA+++ und Wir holen uns den Kiez zurück.
Besonderheit 2: Das Hörstück kommt auch zu Dir oder bestreitet andere öffentliche Events.


Das A ℘ das O
auf Sendung seit 2014
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Oliver Bauer und Andreas B. Vornehm / k3said[at]web.de
Sendebeschreibung:
Die eine Stunde Kultur mit dem Plus Literatur ist eine Kiez-Kultur-Talksendung von Andreas B. Vornehm und Oliver Bauer. In der Sendung werden Berliner Kulturschaffende jeglicher Art und ihre Beziehung zu ihrem Kiez vorgestellt; beziehungsweise über die Bedingungen ihrer künstlerischen Existenz in einer gentrifizierten Großstadt diskutiert. Und da die beiden sich verstärkt der Literatur widmen, gibt es selbstgeschriebene Text- und Gedankenschnipsel, aber auch von anderen Autoren Auszüge aus ihren Werken. Zu dem gesprochenen Wort gesellt sich das Musikalische, durchaus auch live. Und am Schluss der Sendung folgen immer ein paar kulturelle Empfehlungen aus dem Kiez Friedrichshain.


S.o.N. of dAdO
auf Sendung seit 2018
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Oliver Bauer und Andreas B. Vornehm / k3said[at]web.de
Sendebeschreibung:
S.o.N. of dAdO ist ein Sendeformat, welches sich kreativ und worterfinderisch mit einem künstlerischen Fokus an diversen Themen ausprobiert, findet, unterhält und informiert. Initiert und moderiert von Andreas B. Vornehm und Oliver Bauer.


TRANSITIONradio
auf Sendung seit 2012 / seit 2018 mit neuer Moderation
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Franzi / transitionradio[at]gmx.de
Sendebeschreibung:
Transition Radio will einen akustischen Beitrag zur sozio-ökologischen Transformation in Berlin und anderswo bieten.


TRANSITIONradio +++KLIMA+++
auf Sendung seit 2019
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Franzi / transitionradio[at]gmx.de
Sendebeschreibung:
Die Sendung ist ein aktionsspezifischer Ableger von Transition Radio.
Neues aus der klimabewegten Welt: Die Sendung versteht sich als Begleiterin der Klimagerechtigkeitsbewegung. Aktionen - Akteur*innen - Aktuelles


radiodruchbruch
auf Sendung seit 2019
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
radiodurchbruch[at]riseup.net
Sendebeschreibung:
Widerständiges und aktives Antiknastradio. Wir möchten mit den Gefangenen Nachrichten, Informationen, Kämpfe und Solidaritätsaktionen teilen.


LAUSCHgift Open Stage
auf Sendung seit mindestens 2011
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Swantje / swantje[at]gleisbeet.de
Sendebeschreibung:
In Szene gesetzt durch die Fantastischen Vier und fortgeführt als Format im Freien Radio hat Lauschgift einiges zu bieten für die Ohren. Wir finden lokale Musiker*innen, Lieblinge der Redaktion, Künstler*innen die was zu erzählen haben - alles mit Kunst und Akustik ist gewüscht. Wir hören uns!


Radia Obskura
Auf Sendung seit 2012
radioobskura.wordpress.com | Livestream | RSS-Feed des Archivs der Freien Radios für Wortbeiträge
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
radiaobskura[at]paranoici.org
Sendebeschreibung:
Radia Obskura ist ein politisches Radiomagazin und Talkformat. Die Sendung ist subversiv international überregional. Es ist eine gemeinsame Sendung von Radio Corax (Halle), Freies Sender Kombinat (Hamburg), Radio Freirad (Innsbruck) und Pi Radio (Berlin) bzw. inzwischen FR3B – dem Freien Radio Berlin Brandenburg.
Zu empfangen ist die Sendung nicht nur auf UKW 88,4 in Berlin und 90,7 in Potsdam. Sie wird auch im Raum Hamburg auf 93,0 MHz und 101,4 bzw. 105,7 MHz und im Raum Halle-Leipzig auf 95,9 MHz ausgestrahlt. Alle vier Wochen kann man Radia Obskura im Raum Innsbruck auf 105,9 MHz, im Raum Völs bis Telfs auf 106,2 MHZ und im Raum Hall bis Schwaz auf 89,6 MHz empfangen.


Rocklabor
auf Sendung seit 2004
Facebook
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Ina Kass / Ina[at]rocklabor.com
Sendebeschreibung:
Das Rocklabor macht seinem Namen alle Ehre und laboriert mit feinster Rockmusik von zart bis hart. Das musikalische Spektrum umfasst alle Genre der Rockmusik, reicht von Singer/Songwriter, Rock’n’Roll und Classic Rock über Wave/Gothic, Hardrock, Heavy Metal, Trash- und Speed Metal bis hin zu Punk und Hardcore.
Besonderes Merkmal des Rocklabors sind die intensiven und ausführlichen Portraits und Interviews der Gäste. Hier werden nicht ausschließlich die Stars vorgestellt, sondern auch Menschen, die im Backstage arbeiten, wie z.B. TechnikerInnen, Tourmanager, Roadies etc.
Ein groß,es Anliegen ist es dem Rocklabor, Nachwuchsbands eine Plattform zu geben, sich und ihre Musik vorzustellen. In den Portraits geht es immer auch um den Menschen hinter dem Job, bzw. der Musik, um nicht nur das (neueste) Produkt, sondern auch den Menschen dahinter näher kennenzulernen.
Die Interviews haben so oftmals eher den Charakter von Gesprächen unter FreundInnen, an denen die HörerInnen teilnehmen können. Diese intime Atmosphäre ist der besondere Reiz für die HörerInnen, da sie dadurch sehr viel mehr über ihren Star erfahren als in klassischen Interviewsettings.
Das Rocklabor wird in Berlin produziert und versteht sich somit auch als Underground-/Szenemagazin aus der deutschen Hauptstadt. Der Bezug zu Berlin als pulsierende, lebendige (Rockmusik-) Stadt ist fest in der Show verwoben.


Radijojo - Radio von Kindern für Kinder
auf Sendung seit 2003
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Nicole / nicole.wilden[at]yahoo.de
Sendebeschreibung:
Radijojo World Children’s Media Network ermöglicht Kindern aus Deutschland und inzwischen über 100 Ländern weltweit sich zu Themen wie Umwelt, Bildung, Gesundheit, Familie, Frieden und Kinderrechte auszutauschen. Radijojo ist gemeinnützig, edukativ, werbefrei und als freier Tr&auuml;ger der Jugendhilfe anerkannt.


MAMPAS
auf Sendung seit 2010
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Michael Riemel / aussenborder[at]gmx.de
Sendebeschreibung:
Über das Eltern sein zur Zeit. Ein Talk mit ungewöhnlichen Mamas und Papas. Eine Sendung über Eltern und deren Projekte. Wie weit das Feld abseits einer Festanstellung als Elternteil sein kann beantworten Mike Riemels Gäste. Dabei erfährt man vieles, auch privates, und Anekdoten der besonderen Art sind an der Tagesordnung. Natürlich geht es auch um die Heimat unserer Kinder: Berlin.


Jazzlights at Glühlampe
auf Sendung seit 2020
Facebook | for-free-hands.de | akustik-art-kontakt.de
Ansprechpartner*innen / Kontakt:
Gigi / mieterladen[at]gmx.de | Andreas / info[at]akustikartkontakt.de
Sendebeschreibung:
Das Künstlerkollektiv Jazzlights und das Team der Glühlampe veranstalten monatlich (3. Mittwoch im Monat) ein WorldJazz-Konzert, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Wir übertragen die Live-Abende aus der ältesten Bar in Friedrichshain, der Glühlampe (Lehmbruckstr. 1) zeitversetzt eine Woche später im Nachtprogramm.

 


DrumrumGelabert
Informationen durch die Sendemachenden folgen.

Die letzte Sendung DrumrumGelabert mit AB (Andreas Baier) vom 06.02.2019.
Der Gründer des Studio Ansage verstarb im Mäz 2019.


#sillestha eine queer*feministische Stunde
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Kulturwelle Dauerrauschen
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


MIXtape
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Transgenderradio Berlin
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Lost and found - And Lost again
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Global Kids Radio
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Radio F*
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Fanal um sieben
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Spinnen - Fragen und Musik
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


SolidarnOST Emisija
Informationen durch die Sendemachenden folgen.


Wise Up Geschichten und Legenden um Musik
Informationen durch die Sendemachenden folgen.

© 2005 - 2020 | Studio Ansage